Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
15. August 2009 6 15 /08 /August /2009 21:38

Dieses Jahr krigt man die Geschenke schon vor Weihnachten!


Weihnachten kommt dieses Jahr früher: Ab 14. November 2009 können sich die Schuh-Fetischisten unter uns um erschwingliche High Heels von Schuhgöttin Tamara Mellon aka Jimmy Choo in den örtlichen H&M-Filialen prügeln.

Gerade erst hing noch die Designerkollektion von Matthew Williamson in den H&M-Stores, und schon kündigt der schwedische Mode-Riese den nächsten Coup an: Ab 14. November wird es eine Accessoires-Kollektion von Jimmy Choo geben. Jimmy Choo ist bekannt für scharfe Stilettos und Musthave-Bags, ganz Hollywood wurde bereits in den schwindelerregend hohen Pumps der Designerin Tamara Mellon abgelichtet. Klar, dass die It-Heels auch in "Sex And The City" von Carrie und ihren Freundinnen ein Denkmal gesetzt bekamen.

 

Die Kollektion wird über zehn Schuh-Modelle und zehn Taschen aus hochwertigen Materialien beinhalten. Außerdem wird es einige Kleidungsstücke und auch eine (kleinere) Kollektion für Männer geben. Und während normalerweise ein Paar High Heels von Jimmy Choo zwischen 500 und 900 Euro kostet, kann man sich sicher sein, dass die Exklusiv-Kollektion für H&M um einiges günstiger ausfallen wird. "Wir wollen unseren Kunden das beste beste Verhältnis aus Design, Qualität und Preis anbieten", sagt H&M-Pressesprecher Hendrik Alpen.

 





Es ist das erste Mal, dass H&M mit einer dezidierten Accessoires-Designerin für die jährlichen Spezialkollektionen zusammenarbeitet. In der Vergangenheit gab es bereits Designer-Kollektionen mit Karl lagerfeld, Viktor & Rolf, Stella McCartney, Roberto Cavalli, Comme des Garçons und zuletzt Matthew Williamson.

 



Quelle: Jolie


Weitere Bilder folgen natürlich......

Repost 0
Published by Krystyna - in FASHION
Kommentiere diesen Post
22. April 2009 3 22 /04 /April /2009 18:43
Das ist zur Zeit mein Lieblings-Kosmetik-Set:








Chanel Lippenstift in rouge allure

und

Chanel No.5 Eau Premiere- die neue Auflage von Chanel No. 5, es ist etwas leichter...
 


Wie Coco Chanel zu sagen pflegte:  "darf eine Dame nie aus dem Haus ohne einen Lippenstift gehen, denn man weiß ja nie wer draußen auf dich wartet..."

Und zu dem neuen Chanel Film berichte ich demnächst...

bis dahin...
Repost 0
Published by Krystyna - in just me
Kommentiere diesen Post
22. April 2009 3 22 /04 /April /2009 18:12

Gossip Girl

"Gossip Girl" läuft in Deutschland gerade erst an (Starttermin: 18. April 2009), aber wir sind uns sicher, in Sachen Style endlichen einen würdigen Nachfolger für "Sex and the City" gefunden zu haben. Direkt aus der US-Serie abgeguckt: Die schönste Mode und die besten Trends von Serena van der Woodsen (Blake Lively), Blair Waldorf (Leighton Meester) & Co.

Wer glaubt, der Style von Gossip Girl gehöre in einen Teenager-Kleiderschrank, der irrt sich gewaltig. Zugegeben, die Serie handelt von rebellischen 16-Jährigen, die an der New Yorker Upper Eastside Liebe, Lust und Labels frönen. Aber: Nicht nur beim genaueren Hinsehen zeigt sich, dass die Figuren von Serena van der Woodsen, Blair Waldorf und Jenny Humphrey stilsicherer und hipper sind als so manch etablierte Fashion-Ikone.


Ich denke, die Mode in der Show ist sehr inspirierend. Die Figuren repräsentieren einen wirklich individuellen Stil… Das mag ich sehr!

Abigail Lorick, Ghost Designerin der Serie "Gossip Girl


 

So oder so ähnlich wird von vielen zu der neuen Serie "Gossip Girl" gesagt!

Ich finde es langsam langweilig die Nachmacherein zu "SATC"!

"Sex and the City" war und bleibt die ersten Serie der Art und ich finde es einfach nur ärgerlich und einfallslos und vorallem Geschmackslos  so vieles in der Art nach zu machen!

Was sagt ihr dazu?
Die 1. Folge lief ja schon am vergangenem Samstag auf PRO 7.
Bin gespannt auf eure Meinung!

Hier aber trotzdem ein paar Outfits aus der Serie-inspieren kann man sich ja schließlich trotzdem...

















Repost 0
Published by Krystyna - in SERIEN
Kommentiere diesen Post
18. April 2009 6 18 /04 /April /2009 19:54




Laut "US Weekly" soll Seal der Ehemann von Heidi Klum veröffentlicht haben, dass Heidi schwanger sei und das schon im 4. Monat!
Im Abschluss der Verkündung sang der Sänger den Song:
"A Change is gonna come..." und Heidi saß zusammen mit den Kindern in der ersten Reihe!
Na das ist aber wirklcih wahr...

Für Heidi ist es dann das 4. Kind nach (Leni 4, Henry 3 und Johan 2)   und das 3. gemeinsame mit Ehegatten Seal!
Sie hat schon bereits 3 Kinder:

Na dann: herzlichen Gluckwunsch Missis "Top Model"!
Repost 0
Published by Krystyna - in NEWS
Kommentiere diesen Post
11. April 2009 6 11 /04 /April /2009 18:59

Im April kommt die neue limitierte Designer-Kollektion von H&M in die Läden. Entworfen hat sie diesmal der Brite Matthew Williamson. 

Noch ein Grund mehr, sich aufs Sommer zu freuen!!!


Nach dem erfolgreichen Launch der Rei-Kawakubo-Kollektion setzt H&M seine Success-Serie jetzt mit Matthew Williamson fort. Der Mann wurde im vergangenen Jahr immerhin mit einer eigenen Ausstellung im Londoner Design-Museum geehrt und vor kurzem bei den British Fashion Awards mit dem "Red-Carpet"-Preis ausgezeichnet.

Ein bißchen Pucci, neu interpretiert mit einer Portion Bohéme und Romantik - so wird die Kollektion von Matthew Williamson für H&M aussehen.

Hier ein Einblick in die Linie:




mein Favorit ist das Satinkleid mit dem Nietengürtel!








und dieses Boheme Outfit hat es mir auch schwer angetan: das Chiffonkleid mit der Lederjacke!






Die Schnitte: Auf den ersten Blick simpel, aber immer mit extravaganten Details - kleine Ballonärmel, gebauschte Röcke, Drapierungen, durch Paspeln betonte Nähte.

Die Farben: Wie aus der Spielzeugabteilung im Kaufhaus - Pink, Lila, Grün, Sonnengelb, Tuschkastenblau, Lippenstiftrot und Kiwigrün. Fröhlich und oft überraschend kombiniert

Die Muster: Wilde, abstrahierte Blumen-Prints, grafische Muster und oft beides miteinander gemixt. Daneben spielen aber auch unifarbene Jacken, Hosen oder Kleider in Eisbärenweiß und Marzipanbeige eine Rolle. Dazu: gemusterte Accessoires

Die Details: Rüschen aus Seide, Chiffon oder Organza, drapierte Rosen an der Taille oder auf der Schulter, üppig bestickte Bordüren und geniale Raffungen sorgen für einen verspielten und extrem femininen Appeal.

Die Silhouette: Sexy. Matthew Williamson inszeniert die Taille mit breiten oder schmalen Gürteln. Die Röcke sind meist kurz, wenn länger, dann auf jeden Fall sehr körperbetont geschnitten. Eine besonders verführerische Wirkung erreicht der Designer durch Style-Kontraste wie maskuline Westen zu Hippie-chic-Röcken.

 

Es wird erstmalig auch ein paar Teile für die Männerkollektion geben, sagen jedenfalls die internationalen Experten.



Quelle: Vogue


Es sind natürlich viel, viel mehr schöne Teile zu haben!!!

Also am 23. April sind die Teiel in ausgewählten H&M Shops erhältlich!!!
Der Sommer kann kommen...

Also am 23. April sind die Teiel in ausgewählten H&M Shops erhältlich!!!
Der Sommer kann kommen...

Repost 0
Published by Krystyna - in FASHION
Kommentiere diesen Post
11. April 2009 6 11 /04 /April /2009 18:40
Repost 0
Published by Krystyna - in just me
Kommentiere diesen Post
11. April 2009 6 11 /04 /April /2009 10:25
Heute seit genau einem halben Jahr, besteht mein Blog!!!

Repost 0
Published by Krystyna - in just me
Kommentiere diesen Post
10. April 2009 5 10 /04 /April /2009 11:38

 

 

Madonna lies sich in dem aktuellem W Magazine mit ihrem "aktuellen"  Freund Jesus Luz ablichten!
Madonna geniest und provoziert wie immer und dass Madonna ihren Freund geniest zeigen die aktuellen Bilder sehr deutlich...
Aber warum nicht- schließch ist sie MADONNA!

Es sind natürlich tolle Bilder geworden. Warum auch nicht denn die Strecke hat einer der absolut besten Fotografen (es ist Steven Klein) höchst persöhnlich geschossen!!!

Für Madonna Fans ein absolutes MUST!!!
Und auch sonst sind es wunderbare Bilder!!!

Hier ein kleiner Vorgeschmack:









wer noch mehr Lust auf die Bilder bekommen hat, musst sich die Zeitschrift selber kaufen, schließch will ich ja nicht die Neugier verderben ;)

Repost 0
Published by Krystyna - in MAGAZINES
Kommentiere diesen Post
7. April 2009 2 07 /04 /April /2009 20:40



Biss zum Morgengrauen




Biss zur Mittagsstunde


         

Biss zum Abendrot

 
     




Biss zum Ende der Nacht

 
     




















Wer die Bücher noch nicht gelesen hat sollte das unbedingt nachholen!
Ist nicht nur für Teenager geeignet!!!
Super geschrieben und liest sich einfach wunderbar...

Repost 0
Published by Krystyna - in LECTURE
Kommentiere diesen Post
10. März 2009 2 10 /03 /März /2009 18:00

Welche Kollektion neben der Dolce&Gabbana strahlte, ist die Nebenlinie D&G!!!!

Die beinhaltet ebenso tolle Stoffe und wunderbar gelungene Schnitte!!!
Wie schon bei der Hauptlinie "Dolce&Gabbana" mit Marylin Monroe Print. Schickten die 2 Italiener die Models mit Maria Callas Aufdrucken!!!











Repost 0
Published by Krystyna - in FASHION
Kommentiere diesen Post

K's Fashion World

  • : before its in Vogue - its in my Blog
  • before its in Vogue - its in my Blog
  • : Kristina Kama ist Autorin, Stylistin, Bloggerin und Schmuckdesignerin. Immer dem Geschehen und Trends voraus, berichtet die leidenschaftliche Modeliebhaberin und Trendsetterin, über das Kommende und Aktuelle aus der ganzen Modewelt. Hier findet Ihr alles über die neuesten & kommenden Trends sowie News & Storys aus aller Welt. Außerdem neue Bücher und Magazine! Und noch viel, viel mehr...Bei Anfragen, Anregungen etc. bitte über das Kontaktformular melden.
  • Kontakt

Suchen

Archiv

Kategorien