Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
21. Juli 2011 4 21 /07 /Juli /2011 21:11

Um auf den Streit zwischen Christian Louboutin und YSL (Stefano Pilati) zurück zu kommen...

 

Hier ist noch so ein verdächtiges Paar, dass nach Louboutins "roter Sohle" ruft... ich will aber weiter nichts sagen, denn die Schuhe von der Designerin Charlotte Olympia können sich wirklich sehen lassen!

 

Hier ein Paar Examplare für euch!

 

charlotte-olympia1.jpg

 naja Leoprint und roter Lack sieht einfach hot aus...

charlotte-olympia12.jpg

 Flügelpums...flugel.jpgflugel2.jpg

 

 

Kitty Cat...kitty.jpg

Repost 0
Published by KaMa - in FASHION
Kommentiere diesen Post
28. Mai 2011 6 28 /05 /Mai /2011 19:46

 

 

Neue Chanel Taschen unter den Namen "Boy"- erhältlich ab Herbst dieses Jahres!

 

Naja für Männer sind die nicht gemacht worden...250387_10150264472521578_169880731577_9457708_6303176_n.jpg

Repost 0
Published by KaMa - in FASHION
Kommentiere diesen Post
31. Januar 2011 1 31 /01 /Januar /2011 21:05

166339 10150096165514851 96845044850 6152412 8316063 n

 

 

 

 

 

 

 

167664_10150096183059851_96845044850_6152675_5759395_n.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

179616_10150096183044851_96845044850_6152674_5140779_n.jpg

 

 

 

 

 

 

 

Neue Saison neue Schuhe!!!

 

 

 

Diese Wahnsinstretter lassen uns Teuflisch heiß aussehen und gleichzeitig Engels nah sein, weil sie bei der Absatzhöhe Himmelhohe Beine machen.....

ah ist das schön...

 

 

 

 

 

Repost 0
Published by KaMa - in FASHION
Kommentiere diesen Post
14. Januar 2011 5 14 /01 /Januar /2011 20:41

Fashionweek in Berlin

vom

19. januar 2011 bis 22. Januar 2011

  

 

Repost 0
Published by KaMa - in FASHION
Kommentiere diesen Post
6. Januar 2011 4 06 /01 /Januar /2011 19:42

 

 

In diesem Jahr sind die Taschen der Designer in eienm ziemlich klassischen Stil!

Es reicht von dem klassischem Bottega Veneta Zopf -Muster -Clutch bis hin zur edlen Kroko-Henkel Tasche von Jil Sander. Die Farben sind eher gedeckt in Erdtönen gehalten, haben aber deswegen die größere Mix Chance!

 

Es sind echte Klassisker die, man vor 50 Jahren getragen hat und die man noch in 50 Jahren tragen kann!

 

botega.jpg

 Bottega Veneta

 

 

bottega567890.jpg

Bottega Veneta

 

 

 fendi.jpg

 Fendi

 

 

  gucci.jpg

  Gucci

 

 

jil-sandre-Kopie-1.jpg

 

Jil Sander

 

 

 

marni.jpg

Marni

 

 

 

 

 

Repost 0
Published by KaMa - in FASHION
Kommentiere diesen Post
30. Dezember 2010 4 30 /12 /Dezember /2010 20:42

Tom Ford ist wieder da und zwar auch wieder für uns Damen!

 

 

Es ist die Nachricht gewesen! Tom Forf hat eine Damenkollektion für uns Damen kreiert undzwar für den Sommer 2011. Allerdings ist es noch ungewiss wo man die Teile auch erwerben kann.

Es scheint ein wahres Geheimnis zu sein! Er will keine übliche PR haben, wie es sonst der Normalfall ist!

Zu der Show in NYC waren nur rund 100 Gäste eingeladen darunter ausgewählte Redakteure, seine Hauptdarstellerin Julianne Moore, Beyonce und ein paar mehr.

Apropos Julianne Moore- Tom Ford arbeitet wieder an einem neuen Film- einer Komödie! Wir sind gespannt- auf beides!!!

 

Hier schon ein paar Bilder aus der neuen Kollektion:

 

 

tomford1.jpg

 

 

 

 

 tomford2.jpg

 

 

 tomford4.jpg

 

 

tomford3.jpg

Repost 0
Published by Krystyna - in FASHION
Kommentiere diesen Post
15. August 2009 6 15 /08 /August /2009 21:38

Dieses Jahr krigt man die Geschenke schon vor Weihnachten!


Weihnachten kommt dieses Jahr früher: Ab 14. November 2009 können sich die Schuh-Fetischisten unter uns um erschwingliche High Heels von Schuhgöttin Tamara Mellon aka Jimmy Choo in den örtlichen H&M-Filialen prügeln.

Gerade erst hing noch die Designerkollektion von Matthew Williamson in den H&M-Stores, und schon kündigt der schwedische Mode-Riese den nächsten Coup an: Ab 14. November wird es eine Accessoires-Kollektion von Jimmy Choo geben. Jimmy Choo ist bekannt für scharfe Stilettos und Musthave-Bags, ganz Hollywood wurde bereits in den schwindelerregend hohen Pumps der Designerin Tamara Mellon abgelichtet. Klar, dass die It-Heels auch in "Sex And The City" von Carrie und ihren Freundinnen ein Denkmal gesetzt bekamen.

 

Die Kollektion wird über zehn Schuh-Modelle und zehn Taschen aus hochwertigen Materialien beinhalten. Außerdem wird es einige Kleidungsstücke und auch eine (kleinere) Kollektion für Männer geben. Und während normalerweise ein Paar High Heels von Jimmy Choo zwischen 500 und 900 Euro kostet, kann man sich sicher sein, dass die Exklusiv-Kollektion für H&M um einiges günstiger ausfallen wird. "Wir wollen unseren Kunden das beste beste Verhältnis aus Design, Qualität und Preis anbieten", sagt H&M-Pressesprecher Hendrik Alpen.

 





Es ist das erste Mal, dass H&M mit einer dezidierten Accessoires-Designerin für die jährlichen Spezialkollektionen zusammenarbeitet. In der Vergangenheit gab es bereits Designer-Kollektionen mit Karl lagerfeld, Viktor & Rolf, Stella McCartney, Roberto Cavalli, Comme des Garçons und zuletzt Matthew Williamson.

 



Quelle: Jolie


Weitere Bilder folgen natürlich......

Repost 0
Published by Krystyna - in FASHION
Kommentiere diesen Post
11. April 2009 6 11 /04 /April /2009 18:59

Im April kommt die neue limitierte Designer-Kollektion von H&M in die Läden. Entworfen hat sie diesmal der Brite Matthew Williamson. 

Noch ein Grund mehr, sich aufs Sommer zu freuen!!!


Nach dem erfolgreichen Launch der Rei-Kawakubo-Kollektion setzt H&M seine Success-Serie jetzt mit Matthew Williamson fort. Der Mann wurde im vergangenen Jahr immerhin mit einer eigenen Ausstellung im Londoner Design-Museum geehrt und vor kurzem bei den British Fashion Awards mit dem "Red-Carpet"-Preis ausgezeichnet.

Ein bißchen Pucci, neu interpretiert mit einer Portion Bohéme und Romantik - so wird die Kollektion von Matthew Williamson für H&M aussehen.

Hier ein Einblick in die Linie:




mein Favorit ist das Satinkleid mit dem Nietengürtel!








und dieses Boheme Outfit hat es mir auch schwer angetan: das Chiffonkleid mit der Lederjacke!






Die Schnitte: Auf den ersten Blick simpel, aber immer mit extravaganten Details - kleine Ballonärmel, gebauschte Röcke, Drapierungen, durch Paspeln betonte Nähte.

Die Farben: Wie aus der Spielzeugabteilung im Kaufhaus - Pink, Lila, Grün, Sonnengelb, Tuschkastenblau, Lippenstiftrot und Kiwigrün. Fröhlich und oft überraschend kombiniert

Die Muster: Wilde, abstrahierte Blumen-Prints, grafische Muster und oft beides miteinander gemixt. Daneben spielen aber auch unifarbene Jacken, Hosen oder Kleider in Eisbärenweiß und Marzipanbeige eine Rolle. Dazu: gemusterte Accessoires

Die Details: Rüschen aus Seide, Chiffon oder Organza, drapierte Rosen an der Taille oder auf der Schulter, üppig bestickte Bordüren und geniale Raffungen sorgen für einen verspielten und extrem femininen Appeal.

Die Silhouette: Sexy. Matthew Williamson inszeniert die Taille mit breiten oder schmalen Gürteln. Die Röcke sind meist kurz, wenn länger, dann auf jeden Fall sehr körperbetont geschnitten. Eine besonders verführerische Wirkung erreicht der Designer durch Style-Kontraste wie maskuline Westen zu Hippie-chic-Röcken.

 

Es wird erstmalig auch ein paar Teile für die Männerkollektion geben, sagen jedenfalls die internationalen Experten.



Quelle: Vogue


Es sind natürlich viel, viel mehr schöne Teile zu haben!!!

Also am 23. April sind die Teiel in ausgewählten H&M Shops erhältlich!!!
Der Sommer kann kommen...

Also am 23. April sind die Teiel in ausgewählten H&M Shops erhältlich!!!
Der Sommer kann kommen...

Repost 0
Published by Krystyna - in FASHION
Kommentiere diesen Post
10. März 2009 2 10 /03 /März /2009 18:00

Welche Kollektion neben der Dolce&Gabbana strahlte, ist die Nebenlinie D&G!!!!

Die beinhaltet ebenso tolle Stoffe und wunderbar gelungene Schnitte!!!
Wie schon bei der Hauptlinie "Dolce&Gabbana" mit Marylin Monroe Print. Schickten die 2 Italiener die Models mit Maria Callas Aufdrucken!!!











Repost 0
Published by Krystyna - in FASHION
Kommentiere diesen Post
10. März 2009 2 10 /03 /März /2009 17:42



Burberry Prorsum Herbst 2009, Mailand

Statt einer betonten Schulterpartie und harten Linien, entscheidet sich Burberry Prorsum-Designer Christopher Bailey für weiche Formen, dezente Farbnuancen und zum Teil etwas unförmige Mäntel und Kleider.

Mit seiner Mode, die an die Looks von Schriftstellerin Virgina Woolf und weiteren Intellektuellen aus den 20er und 30er Jahren Englands angelehnt ist, bietet Bailey eine tragbare, bequeme und weiche Alternative für alle, die genug von körperbetonten Outfits haben.


Der Boyfriend Look bleibt uns also weiterhin erhalten!!!!
Die Schuhe sind wirklich ganz, ganz toll! Das Plateau und der derbe Absatz, lässt sich wunderbar und bequem tragen.
So welche habe ich mir schon letztes Jahr geholt und bin damit sehr zufrieden!!!

Zum anschauen:















































Repost 0
Published by Krystyna - in FASHION
Kommentiere diesen Post

K's Fashion World

  • : before its in Vogue - its in my Blog
  • before its in Vogue - its in my Blog
  • : Kristina Kama ist Autorin, Stylistin, Bloggerin und Schmuckdesignerin. Immer dem Geschehen und Trends voraus, berichtet die leidenschaftliche Modeliebhaberin und Trendsetterin, über das Kommende und Aktuelle aus der ganzen Modewelt. Hier findet Ihr alles über die neuesten & kommenden Trends sowie News & Storys aus aller Welt. Außerdem neue Bücher und Magazine! Und noch viel, viel mehr...Bei Anfragen, Anregungen etc. bitte über das Kontaktformular melden.
  • Kontakt

Suchen

Archiv

Kategorien