Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
1. Februar 2009 7 01 /02 /Februar /2009 19:54



MAC

Коллекция MAC и Hello Kitty

Всех поклонниц Hello Kitty весной ждет сюрприз от MAC. Совместно с Sanrio Global Consumer Products марка выпускает коллекцию косметики, в которую войдут блески для губ, помады, блестки для лица и тела, лаки для ногтей преимущественно ярких оттенков розового, красного, лилового, изумрудно-зеленого и бирюзового.  Коллекция появится во всех магазинах марки в марте 2009.




Alle Hello Kitty Begeieterte können sich auf die Zusammenarbeit mit Mac freuen, den in März 2009 gibt es alles was Mädchen  so lieben...

Repost 0
Published by Krystyna - in NEWS
Kommentiere diesen Post
1. Februar 2009 7 01 /02 /Februar /2009 19:41

Dolce & Gabbana

Красота от Dolce & Gabbana

Dolce & Gabbana планируют в следующем месяце выйти на рынок декоративной косметики с новой линейкой. В нее войдет широкий спектр продуктов - от лака для ногтей до бронзовой пудры. Над рецептурой средств работала всемирно признанный специалист Пэт МакГрат. Линия будет представлена в лондонском Selfridges. Лицом рекламной кампании станет Скарлет Йоханссон. Стефано Габбана заявил в интервью WWD: «Мы считаем, что макияж для женщины - все равно что платье. Мы работали над косметической линией так же, как мы работаем над коллекциями одежды. С Пэт у нас абсолютное взаимопонимание. Она понимает, что такое make-up».




Dolce & Gabbana werden eine Kosmetiklinie auf den Markt rausbringen!!!
Die Paillette reicht von Nagellack bis zum Puder.
Das Gesicht der Kampagne ist keine andere als die sinnliche Scarlet Johanson

Repost 0
Published by Krystyna - in NEWS
Kommentiere diesen Post
24. Januar 2009 6 24 /01 /Januar /2009 11:55




»Sex and the City 2« kommt



Carrie, Charlotte, Sam und Miranda werden sich erneut vereinen


Sie ist eine der erfolgreichsten US-Serien überhaupt. Und die Kino-Verfilmung zu "Sex and the City" im vergangenen Jahr war einer der Blockbuster 2008. Kein Wunder also, dass die Produzenten über eine Fortsetzung der Kino-Adaption nachdenken. Das Problem: Es müssten alle vier Frauen erneut mitmachen.
Jetzt stehen die Zeichen auf "Grün". Denn laut femalefirst haben bereits alle vier - Sarah Jessica Parker, Cynthia Nixon, Kristin Davis und Kim Cattrall - mündlich zugesagt, im zweiten Kinofilm mitzuspielen. "Die Verträge sind zwar noch nicht alle unterschrieben, aber jeder ist mit an Bord", sagte eine Quelle gegenüber US-Weekly.


Also können wir uns auf den zweiten Teil mit den 4 New Yorker Frauen und toller Mode freuen!!!!!












Repost 0
Published by Krystyna - in NEWS
Kommentiere diesen Post
17. Januar 2009 6 17 /01 /Januar /2009 21:59
Ich mag ja sonst immer die Werbecampagnen mit den Stars, wie z. B. die letze von Miu Miu mit Vanessa Paradis.
Aber dei aktuelle mit Katie Holmes ist einfach furchtbar!
Sie ist so sehr retuschiert und unnatürlich, dass es schon nervt!
Sie guckt langweilig und starr auf "möchte gerne" Super Model.
Naja, ich bin einfach nur enttäuscht und finde man sollte Platz für echte Models machen und nicht nur weil, sie die Frau von Tom Cruse ist!

Hier die AD zum selber beurteilen:



und hier nochmal mit entfachtem Feuer!!!




und im Liegen





Repost 0
Published by Krystyna - in NEWS
Kommentiere diesen Post
7. Januar 2009 3 07 /01 /Januar /2009 12:07
“Geld sollte ausgegeben und nicht gespart werden!“ 




So lautet das Motto von Karl Lagerfeld. Ganz neu im Sortiment von Chanel: Geldmünzen


Das Monnaie de Paris, das Pendant zur Bundesdruckerei in Deutschland, hatte einen ganz speziellen Auftrag: Zum 125. Geburtstag von Gabrielle “Coco“ Chanel gibt es eine limitierte Münze im Zeichen des Couturehauses. Die eine Seite ziert das Portrait der Modeschöpferin, auf die andere Seite sind eine “5“ (wie in Chanel No.5) und das für Chanel typische Steppmuster geprägt. Der Entwurf stammt – wie könnte es anders sein – von Alleskönner Karl Lagerfeld.








Es mag vielleicht weniger davon geben, aber Geld kann immer noch schön sein“, kommentierte er sein jüngstes Projekt. Die 99 Goldmünzen à 5.900 Euro sind bereits vergriffen, die Silbervariante von insgesamt 11.900 Stück gibt es dafür ab 1. Dezember 2008 im Handel. Bei einem Preis von je 45 Euro ein wirkliches Schnäppchen für ein (Geld-)Stück von Chanel.

Quelle: Glamour


Zu Ehren von Coco Chanel hat Karl Lagerfeld ein Stummfilm gedreht.
Chanel wäre 2008 125 Jahre alt gewesen.

Dann noch auf 125 erfolgreiche Jahre im Hause CHANEL!!!

Die Ikone lebt weiter...



Video hier ansehen:

http://trends.glamour.de/glamour-tv/0/285717/hi/0







Repost 0
Published by Krystyna - in NEWS
Kommentiere diesen Post
7. Januar 2009 3 07 /01 /Januar /2009 11:45



Chanel plans to cut 200 jobs — 10 percent of its production team.
The house will cut sixteen jobs from the Chanel boutique on rue Cambon.


Traurig... ist sogar das Haus Chanel von der Finanzkrise betroffen? 





Repost 0
Published by Krystyna - in NEWS
Kommentiere diesen Post
6. Januar 2009 2 06 /01 /Januar /2009 20:02

Oh mein Gott!
Wie sieht sie, denn wieder mal aus??



 

 

Sie macht sich wirklich wieder Mal alle Ehre...

 

 




Repost 0
Published by Krystyna - in NEWS
Kommentiere diesen Post
21. November 2008 5 21 /11 /November /2008 21:11

Bestverdiendsten models

 

Das "Forbes Magazine" ist bekannt für die Veröffentlichung harter Fakten -

die so schön sein können!

Zum Beispiel die reichsten Models mit den dicksten Bankkonten!

 

Hier die TOP 10:

 

 

 

 

Platz 1

 

35 Mio. Dollar

zum 2. Mal ist Giselle Bundchen die Nr.1!!!!!!!!!!!!!!!

 

 

 

 

 

Platz 2

mit 14 Mio. Dollar ist die Heidi Klum

Platz 3

mit 7,5 Mio Dollar ist Kate Moss mit dabei

Platz 4

mit 7 Mio. ist Adriana Lima

Platz 5

mit 6 Mio. ist die Niederländerin Doutzen Kroes

Platz 6

mit 5 Mio. dabei ist die Karolina Kurkova

Platz 7

mit 4,8 Mio. ist das russische Top Model (und Aschenputtel)

Natalia Vadianova

Platz 8

mit 4,5 Mio. Dollar ist das Estee Lauder Beauty Gesicht

Carolyn Morphy

Platz 9

mit 3,8 Mio. Dollar, das kanadische Model und das neue Gesicht von

H&M- Daria

Platz 10

mit 3,5 Mio. Dollar die australische Newcomerin Amanda Kerr

 

 

 

 

 

Repost 0
Published by Krystyna - in NEWS
Kommentiere diesen Post
21. November 2008 5 21 /11 /November /2008 19:39

Am Wochenende war Miami „the place to be“:

 

Im für eine Milliarde Euro renovierten Hotel Fontainbleau stieg die heißeste Show des Herbstes. Neben internationalen Supermodels wie Allessandra Ambrosio, Adriana Lima und Doutzen Kroes mischten auch zwei Deutsche kräftig mit.

 

 

 

 

 

 

  

German Angels

An der Seite von Dessous-Show-Ikone Heidi Klum war auch Julia Stegener dabei - schon zum zweiten Mal. Deutet sich da etwa eine Wachablösung an? Kann eigentlich gar nicht sein, denn Heidi präsentierte sich mal wieder von ihrer aufregendsten Seite und hat ganz nebenbei auch einen Vertrag für eine Victoria’s Secret Make-up-Linie in der Tasche.

 

 

 

Quelle: Glamour

 

Aber ganz ehrlich.... die Heidi kann aber auch langsam aber sicher aufhören, um für andere JUNGE und TOLLE Mädchen Platz zu machen!

 

 

 

 

 Heidi Klum

 

 

 Heidi mit Usher

 

 

 

 Julia Stegner

 

 

 

 

Alessandra Ambrosio

 

 

 

 

 

 MIranda Kerr

 

 

 

 

 Adriana Lima (finde ich persönlich am schönsten)

 

 

 

 

und nochmal alle zusammen am Ende der Show....

Schön anzusehen waren sie natürlich ALLE!!!

Repost 0
Published by Krystyna - in NEWS
Kommentiere diesen Post
28. Oktober 2008 2 28 /10 /Oktober /2008 20:16

 

Chanel Mobile Art

Die Eröffnung des Chanel Mobile Art-Wandermuseums in New York lockte ausgewählte Prominente in den Central Park. Einlass war nur mit persönlicher Einladung möglich, denn Karl Lagerfeld liebt es exklusiv!

 

 

Es kommt nicht allzu oft vor, dass Karl Lagerfeld New York einen Besuch abstattet. Wenn er doch einmal kommt, liegt ihm die Metropole zu Füßen. Diesen Oktober war es wieder einmal so weit.
Bereits während der Aufbauarbeiten fieberte die Stadt dem Exklusiv-Event des Jahres entgegen. Das weltweit erste und einzigartige Wandermuseum Chanel Mobile Art macht einen Zwischenstopp in New York. Eine Einladung zur Eröffnung am 20. Oktober bekamen nur ausgesuchte Prominente aus der Modebranche, High Society und Musikbranche.

 

 

So gab es nicht nur Variationen des Chanel-Klassikers “2.55“ zu bestaunen (Anmerk. d. Red.: Die Stepptasche ist das zentrale Thema der Ausstellung), sondern auch die Crème de la crème New Yorks. Bis auf eine: Editrix Anna Wintour fehlte. Stattdessen kam ihr französischer Gegenpart Carine Roitfeld.


Und hier die exlusiven Gäste:


 Helena Christensen




Der Zarr selbst mit der schlechthin New Yorkerin "Carrie" Sarah Jessica Parker.



Star Fotograf Terry Richardson mit seinem Markenzeichen: dem Karo Hemd.


Zac Posen mit Natalie Love die eine ziemlich interessante Schuhkombination anhatte

und

natürlich viele, viele Gäste mehr unter anderen auch die französische Vogue Carine Roitfeld die extra nach New York einflog... aber für so ein Event...


New York ist nach Hong Kong und Tokio die dritte Station des Mobile Art-Wandermuseums. Mit dem Projekt feiern Karl Lagerfeld und Chanel das 50. Jubiläum des Stepptaschen-Klassikers “2.55“. Insgesamt 20 Künstler haben sich kreativ mit dem Siegeszug der ewigen It-Bag beschäftigt. Star-Architektin Zaha Hadid entwarf den futuristischen Container, der von New York nach Europa wandern wird. 2009 ist die Ausstellung in London und Moskau zu sehen. Krönender Abschluss wird Paris im Jahr 2010 sein.





Quelle: Glamour

Repost 0
Published by Krystyna - in NEWS
Kommentiere diesen Post

K's Fashion World

  • : before its in Vogue - its in my Blog
  • before its in Vogue - its in my Blog
  • : Kristina Kama ist Autorin, Stylistin, Bloggerin und Schmuckdesignerin. Immer dem Geschehen und Trends voraus, berichtet die leidenschaftliche Modeliebhaberin und Trendsetterin, über das Kommende und Aktuelle aus der ganzen Modewelt. Hier findet Ihr alles über die neuesten & kommenden Trends sowie News & Storys aus aller Welt. Außerdem neue Bücher und Magazine! Und noch viel, viel mehr...Bei Anfragen, Anregungen etc. bitte über das Kontaktformular melden.
  • Kontakt

Suchen

Archiv

Kategorien